Autor werden  //  Gastartikel veröffentlichen

autor-werden

Das primäre Ziel von fitness.de ist es, qualitativ hochwertige Informationen für Fitnessbegeisterte und Sportler bereit zu stellen, welche sich für Fitness, Muskelaufbau, Sixpack Training, Ernährung und dem gesunden Leben interessieren.

Da in diesen Bereichen fast täglich neue Erkenntnisse gesammelt, neue Trainingsmethoden bekannt gemacht und neue Produkte getestet werden, braucht die Vorbereitung der Beiträge seine Zeit. Um den Lesern mit noch mehr hochwertigen Informationen zu versorgen, kannst du persönlich Fachautor von fitness.de werden.

Wer kann Gastartikel auf fitness.de veröffentlichen?

Du! Jeder Mensch ist Experte zu irgendeinem Thema. Und egal ob du privates Interesse an den Themen dieser Website hast, Blogger oder Webmaster bist, wenn du als Autor Beiträge bei fitness.de veröffentlichst, hast du folgende Vorteile:

Gastautoren haben gleich mehrere Vorteil durch die Veröffentlichung eines Gastartikels hier auf fitness.de Neben dem Backlink von einem PageRank 4 Blog erhalten die Gastautoren natürlich Aufmerksamkeit.

Mit einem sehr guten Artikel kann man sich als Experte zu diesem Thema positionieren. Zudem besuchen viele der mehr als 135.000 monatlichen Leser direkt den Blog des Gastautors, wenn ihnen der Artikel gefällt.

Aufmerksamkeit, Feedback, Besucher und einen Backlink – Das sind die Vorteile eines Gastartikels auf fitness.de.

Es ist sehr wichtig für uns, dass du dich wirklich für die Themen interessierst und dich besonders in diesen auskennst, in welchen du schreibst. Wichtig ist, dass du etwas zu sagen hast.

Du kannst z.b. interessante Trainingsmethoden oder nützliche Tipps vorstellen, Testberichte über Produkte und Dienstleistungen schreiben oder Tutorials und To-Do-Anleitungen für Muskelaufbau oder Ernährung erstellen.

Themen von Muskel-Guide.de

Der Hauptfokus von Muskel-Guide.de liegt auf den Themen Fitness, Muskelaufbau, Sixpack Training und Ernährung. Beiträge sollten sich daher in artverwandten Themen bewegen wie beispielsweise:

  • Fitness allgemein, Fitness speziell
  • Muskelaufbau, Muskelaufbau Tipps
  • Sixpack, Bauchmuskeltraining
  • Ernährung, Ernährungsberatung
  • Abnehmen, Diät
  • Trainingsmethoden, Trainingssysteme
  • Übungen, Übungslehre
  • Fitnessstudios, Fitnessketten
  • Tipps für ein effektives Training

Was wir erwarten

Beachte bitte folgende Punkte, da es sonst zu Überarbeitungen oder sogar zur Ablehnung des Gastartikels kommen kann.

  • Mehrwert für den Leser Die Qualität des Gastartikels ist das wichtigste. Dein Gastbeitrag sollte nützlich sein und den Lesern einen echten Mehrwert bieten, z.B. genaue Tipps für die Ernährung oder das Training.
  • Richtiges Thema Dein Gastartikel sollten ein interessantes Thema für fitness.de behandeln und keine Eigenwerbung, Produktvorstellung oder Website-Promotion sein.
  • Mindestens 700 Wörter 700 ist die Mindestwortzahl für einen Gastartikel auf fitness.de. Soweit es das Thema hergibt können es auch gern mehr sein. Ist es ein sehr umfangreicher Text, dann können wir auch eine kleine Gastartikel-Serie daraus machen.
  • Gliederung und Absätze Bitte schreib keinen Fließtext einfach am Stück herunter. Stattdessen sollten nach einer Einleitung in das Thema des Gastartikels mehrere Absätzen mit Zwischenüberschriften kommen. Dadurch wird der Text leichter lesbar und beim Scannen durch die Leser erschließt sich sofort der Inhalt des Artikels.
  • Text muss einzigartig sein Wir werden keine kopierten oder „gespinnten“ Texte veröffentlichen. Der Text muss also neu für diesen Blog geschrieben worden sein und darf dann auch im Nachhinein nicht auf einer anderen Seite veröffentlicht werden. Wir prüfen dies mit entsprechenden Tools.

Prüfung und Freigabe

Jeder Gastartikel wird vor der Veröffentlichung überprüft. Ist alles okay, erfolgt zeitnah die Veröffentlichung des Gastartikels. Gastautoren werden über die Veröffentlichung per Mail informiert.

Gibt es Probleme so wenden wir uns direkt an den Gastautoren und teilen ihm Änderungswünsche und/oder Problembeschreibungen mit. Werden diese Probleme behoben, dann steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege.

Werden die Probleme nicht behoben oder ist der Gastartikel völlig unbrauchbar, dann erfolgt die Ablehnung.

Bist du dabei?!?

Dann los! Schreibe uns jetzt deine Gastartikel-Idee an info[@]fitness.de oder direkt über das Kontaktformular.