Schlank durch die Weihnachtszeit dank X-Mas-Aktivitäten

Schlank durch die Weihnachtszeit dank X-Mas-Aktivitäten
 

Du willst das neue Jahr nicht mit Speckröllchen begehen, sondern fit und aktiv? Dann ist die Weihnachtszeit Dein Sparringpartner, den es zu überlisten gilt. Am leichtesten geht das mit Spaß – daher haben wir ein paar ganz besondere Tipps für aktive Weihnachten zusammengestellt, die Laune machen!

Der Schlüssel für einen schlanken Body

Letzte Woche haben wir ausführlich die kulinarischen Genüsse unter die Lupe genommen, die uns in der Weihnachtszeit locken und die hart erkämpfte Figur bedrohen. Außerdem gab es leckere Alternativen zu klassischen X-Mas-Rezepten und Weihnachtsmarktschmankerln, die Dir so einige Kalorien einsparen. Das Thema Ernährung ist aber nur die halbe Miete, wie wir eigentlich auch wissen. Ohne die nötige Bewegung kannst Du keine Muskeln aufbauen, wirst nicht fitter und Dein Körper speichert jede Extra-Kalorie, die Du nicht verbrauchst. Das allein ist es aber immer noch nicht! Gerade wenn Du langfristig denkst, darfst Du den Spaßfaktor nicht unterschätzen. Ohne Freude am Essen und der Bewegung wird es auf Dauer nicht gehen – und gerade die Weihnachtssaison soll doch einfach eine gute Zeit sein! Deshalb haben wir für Dich recherchiert, welche Aktivitäten Dich speziell in der Weihnachtszeit fit und schlank halten können. Dazu gehört übrigens auch, diesen Artikel zu lesen. Warum? Weil schon 10 Minuten herzhaftes Lachen bis zu 50 kcal verbrauchen!

Die ultimative Macho-Challenge: Weihnachtsbaum schlagen

Starke Mädels und Jungs aufgepasst, hier kommt die Chance sich zu beweisen! Den Weihnachtsbaum im Baumarkt zu kaufen, ist zu leicht – selber schlagen ist angesagt. Das haben auch viele Gemeinden und Verkäufer in ganz Deutschland erkannt. Fast überall in Deutschland, kannst Du selbst einen Weihnachtsbaum fällen: entweder auf privaten Höfen oder durch die Forstämter organisiert. Eine Übersicht, wo man Weihnachtsbäume selbst fällen darf, findest Du zum Beispiel bei proplanta. Sogar Teamevents fürs Tannen schlagen gibt es deutschlandweit.
Was bringt das Ganze: Während Du durch den Wald stapfst und nach Deinem Traumbaum Ausschau hältst, verbrennt Dein Körper schon brav Kalorien. Die Kälte lässt Deinen Body arbeiten, um Dich warm zu halten, und die frische Luft regt Deine Zellen an. Hast Du das Objekt Deiner Begierde gefunden, solltest Du das richtige Werkzeug parat haben. Im Zweifelsfall frag im Baumarkt nach, welche Säge oder Axt die richtige ist. Manche Anbieter verleihen aber auch das entsprechende Equipment vor Ort. Einem Baum damit zu Leibe zu rücken und der Transport nach Hause beziehungsweise zum Wagen, kann Dich bei größeren Kalibern bis zu 500 kcal kosten.

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön kannst Du fliegen

Sportlich, aber nicht immer so bierernst geht es beim Weihnachtsbaumweitwurf zu. Meisterschaften für diese Disziplin werden bevorzugt im Dezember und Januar ausgetragen. So zum Beispiel auf dem Werderaner Tannenhof bei Berlin. Dem Gewinner winken Rabatte für das Baumsägen. Eine nette Marketingaktion finden wir! Aber es geht auch offizieller!
Die internationale Deutsche Meisterschaft im Weihnachtsbaumweitwurf wird bereits seit mehreren Jahren in Düren-Berzbuir im Rahmen des hiesigen Weihnachtsmarkts ausgetragen. Hier wird nicht nur bewertet, wie weit der Baum geworfen wird, auch für die Technik gibt es klare Regeln. Erlaubt sind der Stoßwurf, der Überkopfschleuderwurf und der Drehschleuderwurf. Neben Erwachsenen dürfen auch Kinder und Jugendliche teilnehmen.
Noch älter ist die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumweitwurf im pfälzischen Weidenthal am Jahresanfang. Hier findet sogar ein Weihnachtsbaum-Dreikampf im Rahmen des Knutfestes statt. Die Disziplinen sind Hochwurf, Schleuderwurf und Weitwurf. TV-Sender aus aller Welt sind zugegen, um den nächsten Weltrekord live mitzuerleben. Ein Event, das wirklich einen Besuch wert ist.

Weihnachtswanderungen: von zart bis hart, aber immer einzigartig

Wer weniger auf Kraft, sondern auf Ausdauer oder einfach Bewegung in der Natur aus ist, für den ist eine X-Mas-Wandertour genau richtig. Das Angebot für besondere Weihnachtswanderungen wächst und wächst. Ob besinnliche Tour zu Weisenbläser-Klängen in Österreich, Winterwanderungen im verschneiten Bayern oder Waldwanderung mit Fackeln und Spurensuche im Allgäu, im deutschsprachigen Raum gibt es unzählige individuelle Möglichkeiten zur Weihnachtszeit auf Wanderschaft zu gehen. Ein besonderes Highlight sind in unseren Augen Wanderungen mit nicht alltäglicher Begleitung, zum Beispiel Hundewandertouren sowie Wolfs- oder Rentierwanderungen. Wenn das nicht selbst den größten Wandermuffel überzeugt, dann wissen wir auch nicht! Eine coole Geschenkidee sind solche Wanderungen noch obendrein.

Die Königsdisziplin: last minute Geschenke shoppen

Etwas stressiger, aber am weitesten verbreitet ist die letzte Weihnachtsaktivität: das Geschenke kaufen auf die letzte Minute in der überfüllten Innenstadt. Das ist wirklich nur etwas für ganz Hartgesottene, jährlich verzweifeln vor allem viele Männer an dieser Königsklasse. Wer nicht stark genug ist, wird an den Regalen zur Seite geschoben oder überrannt. Untrainierte Ellbogen haben keine Chance. Bis zur letzten Minute bleibt es spannend und auf der Ziellinie heißt es: Nerven bewahren! Wer im entscheidenden Moment seinen Pin-Code für die EC-Karte vergisst, ist raus.
Aus gesundheitlichen Gründen empfehlen wir diese Sportart nur Menschen mit verständnisvollen Partnern, Freunden und Familien.
Spaß beiseite, Einkaufen in der Weihnachtszeit kann die wahre Hölle sein, aber es gilt das gleiche, wie den Rest des Jahres: Nimm die Treppe statt Aufzug und Rolltreppe, park ein paar Straßen weiter und geh ein wenig mehr, statt direkt bis vor den Laden zu fahren. Alles zu stressig und zu wenig Spaß? Dann schau doch einfach in unserem Online-Shop nach passenden Fitnessgeschenken für jeden Geldbeutel oder verschenk einen selbstgemachten Gutschein für gemeinsame Aktivitäten! Am meisten Spaß macht das ja meist immer noch zu zweit oder in der Gruppe.

Fallen Dir noch mehr lustige Aktionen oder Spiele ein, mit denen sich die Weihnachtszeit aktiv gestalten lässt oder kennst Du andere skurrile Bräuche zur Weihnachtszeit, die Dich auf Trab bringen? Teile sie doch mit uns! In jedem Fall wünschen wir Dir wunderbare Weihnachten und ein sportliches neues Jahr!

Share

Hat dir der Artikel gefallen?

Dann verpass auch in Zukunft keine Neuigkeiten und folge mir jetzt bei Twitter, werde Fan bei Facebook oder abonniere unseren Newsletter.

RSS Feed von muskel-guide.de jetzt abonnieren
Du bist neu hier? Dann abonnier am besten den RSS Feed und verpass keine Updates. Nur als RSS Abonnent bekommst du jeden neuen Artikel sofort und in Echtzeit!

Ähnliche Beiträge

    Schreibe ein Kommentar

    Tip: Wenn Du dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze den Service Gravatar.com.