von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
-41%
-20%
Mengenrabatt
-10%
Mengenrabatt
TOGU Brasil® 2er Set
TOGU Brasil® 2er Set
23,50 € * 21,15 € *
-20%
OLIVER Tragegurt
OLIVER Tragegurt
14,95 € * 11,96 € *
-10%
Ballnetze für Pilatesbälle
Ballnetze für Pilatesbälle
4,95 € * ab 4,46 € *
-39%
-20%
KAWANYO Pilatesrolle 90 cm - blau
KAWANYO Pilatesrolle 90 cm - blau
24,95 € * 19,96 € *
-25%
KAWANYO Mobility Ball, 22cm Ø
KAWANYO Mobility Ball, 22cm Ø
5,95 € * 4,46 € *
-44%
-20%
KAWANYO Pilatesrolle 90 cm - grau
KAWANYO Pilatesrolle 90 cm - grau
24,95 € * 19,96 € *
-25%
DITTMANN Body Band 25 m
DITTMANN Body Band 25 m
44,99 € * ab 33,74 € *
-20%
-10%
Mengenrabatt
SISSEL® Pilates Circle
SISSEL® Pilates Circle
27,90 € * 25,11 € *
-20%
QUUZ Gewichtsbälle 20 x 0.5 kg
QUUZ Gewichtsbälle 20 x 0.5 kg
120,00 € * 96,00 € *
-20%
KAWANYO Pilatesrolle 90 cm - lila
KAWANYO Pilatesrolle 90 cm - lila
24,95 € * 19,96 € *
-19%
-10%
Mengenrabatt
Schildkröt - Pilates Ring
Schildkröt - Pilates Ring
17,99 € * 16,19 € *
-20%
KAWANYO Mobility Ball, 22cm Ø
KAWANYO Mobility Ball, 22cm Ø
5,95 € * 4,76 € *
-33%
-20%
DITTMANN Body Band 5.5 m
DITTMANN Body Band 5.5 m
8,99 € * ab 7,19 € *
-10%
-10%
SISSEL® Pilates Roller PRO
SISSEL® Pilates Roller PRO
34,90 € * ab 31,41 € *
-10%
Pilates & Workout Chart Hits
Pilates & Workout Chart Hits
31,90 € * 28,71 € *
-10%
Mengenrabatt
SISSEL® Pilates- & Yoga-Socks
SISSEL® Pilates- & Yoga-Socks
12,90 € * 11,61 € *
-28%
Body Band 25 m Komplett Set
Body Band 25 m Komplett Set
201,96 € * 144,95 € *
-20%
KAWANYO Mobility Ball, 26cm Ø
KAWANYO Mobility Ball, 26cm Ø
6,95 € * 5,56 € *
-20%
QUUZ Gewichtsbälle 20 x 1.0 kg
QUUZ Gewichtsbälle 20 x 1.0 kg
140,00 € * 112,00 € *
-16%
4x TOGU Brasil®
4x TOGU Brasil®
46,50 € * 38,95 € *
-20%
QUUZ Gewichtsbälle - paarweise
QUUZ Gewichtsbälle - paarweise
12,00 € * ab 9,60 € *
-10%
Pilates FlowTonic® Vol.5
Pilates FlowTonic® Vol.5
26,90 € * 24,21 € *
-10%
SISSEL® Pilates Toning Ball-Paar
SISSEL® Pilates Toning Ball-Paar
22,90 € * ab 20,61 € *
-20%
Mengenrabatt
Original Pezzi Mini Eggball MAXAFE
Original Pezzi Mini Eggball MAXAFE
15,95 € * 12,76 € *
-20%
OLIVER Softball-O - Pilatesball
OLIVER Softball-O - Pilatesball
9,95 € * ab 7,96 € *
-10%
2 Größen
SISSEL® Pilates Soft Ball
SISSEL® Pilates Soft Ball
8,90 € * ab 8,01 € *
io-ball
io-ball
17,30 € * 14,95 € *
-10%
Fascia Pilates Vol.02
Fascia Pilates Vol.02
26,90 € * 24,21 € *
-10%
SISSEL® Pilates Roller Soft
SISSEL® Pilates Roller Soft
49,90 € * 44,91 € *
-20%
Original Pezzi® Soffball MAXAFE
Original Pezzi® Soffball MAXAFE
4,95 € * ab 3,96 € *
1 von 7

Das passende Pilates Equipment?

Für jede Sportart ist unterschiedliches Equipment erforderlich. Zur Grundausstattung für ein Pilates Workout gehört in jedem Fall eine gute Gymnastikmatte, die macht dein Training komfortabel und gleichzeitig schonst du deine Gelenke. Das Training auf dem Boden macht fast 90% aller Pilatesübungen aus, in eine gute Matte zu investieren lohnt sich daher garantiert.

Zur Unterstützung des Trainings auf der Matte werden diverse Kleingeräte zum Einsatz gebracht, die speziell für Pilates entwickelt wurden und Feinmotorik und Koordination fördern. 
Neben PilatesrollenPilatesbällenPilatesringenPilatesbändern, die alle schon 'Pilates' im Namen tragen, eignen sich auch hervorragend Sitzbälle, IgelbälleElastibänder, Koordinationswippen u. v. m. für ein ausgewogenes Workout und geben ständig neue Impulse.

Was ist Pilates?

Wer Pilates sagt, meint gleichzeitig auch das Powerhouse. Pilates wird als systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur bezeichnet und bezieht sich im wesentlichen  auf die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur – damit bildest du dein Powerhouse! Pilates  beruht auf der Lehre von Joseph H. Pilates, der das Training ursprünglich für Spitzensportler und zur Anwendung in der Rehabilitation entwickelte. 
Die Übungen werden durch die eigene Atmung gesteuert, so hat jeder seine eigene Geschwindigkeit und eigenen Bewegungsfluss. Anspannung und Entspannung wechseln sich ab, so werden einzelne Muskeln oder Muskelgruppen gezielt aktiviert, gekräftigt und gedehnt. Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten und du wirst merken, das mehr Beweglichkeit und weniger Verspannungen dich im Alltag begleiten. 
Für die korrekte Ausführung des Übungen soll vor Beginn der Geist angeregt und auf das kommende Training bewusst vorbereitet werden, damit wirkungsvoll Körper und Geist angesprochen werden. Mittlerweile wird von verschiedenen Prinzipien in der Lehre gesprochen, die beim Pilatestraining verfolgt werden. Die wichtigsten davon sind Konzentration, Kontrolle, Atmung, Entspannung, fließende Bewegung, Zentrierung und nicht zuletzt das Powerhouse.

Worin unterscheiden sich Pilates und Yoga?

Im ersten Anschein so ähnlich und doch grundverschieden. Bei beiden Sportarten werden Körper und Geist angesprochen, jedoch auf unterschiedliche Art und Weise. 
Pilates beruht auf einem Ganzkörpertraining aus fließenden Bewegungen mit der richtigen Atemtechnik und vielen Wiederholungen. Ein Schwerpunkt liegt auf den Muskelaufbau, insbesondere steht der Beckenboden, Rücken- und Bauchmuskulatur und damit das Powerhouse im Mittelpunkt. Pilates verbindet vor allem Krafttraining mit Gymnastik. 
Hingegen liegt der Schwerpunkt bei Yoga mehr auf Meditation, An- und Entspannung sowie gehaltenen Übungen. Atemübungen spielen bei Yoga eine noch wichtigere Rolle als bei Pilates. Weitere wichtige Aspekte sind Tiefenentspannung und ganz traditionell die spirituelle Inspiration.

Welche Kleidung ist für Pilates zweckmäßig?

Wichtig ist Bewegungsfreiheit, aber die Kleidung sollte dafür nicht extrem weit geschnitten sein, da dies bei Übungen auf dem Boden meist nur lästig ist. Für ein störungsfreies Training ist also bequeme, aber eher anliegende Sportbekleidung empfehlenswert. Natürlich findest du bestimmt das passende, das dir gefällt, in unserer Bekleidungsrubrik. 
Wichtig ist es, die richtige 'Fußbekleidung' zu wählen. Traditionell werden bei Pilates keine Schuhe getragen. Alle fließenden Bewegungen werden Barfuß, mit Pilatessocken oder seit neuestem mit speziellen Schläppchen, die den Zehen – da offen – jede Bewegungsfreiheit lassen, durchgeführt.

 

Hier erhätlst du einen kleinen Video-Ausschnitt unserer STOTT Pilates DVD-Reihe. Schau dir die Produktbeschreibungen an und entdecke noch mehr.

Das passende Pilates Equipment? Für jede Sportart ist unterschiedliches Equipment erforderlich. Zur Grundausstattung für ein Pilates Workout gehört in jedem Fall eine gute ... mehr erfahren »
Fenster schließen

Das passende Pilates Equipment?

Für jede Sportart ist unterschiedliches Equipment erforderlich. Zur Grundausstattung für ein Pilates Workout gehört in jedem Fall eine gute Gymnastikmatte, die macht dein Training komfortabel und gleichzeitig schonst du deine Gelenke. Das Training auf dem Boden macht fast 90% aller Pilatesübungen aus, in eine gute Matte zu investieren lohnt sich daher garantiert.

Zur Unterstützung des Trainings auf der Matte werden diverse Kleingeräte zum Einsatz gebracht, die speziell für Pilates entwickelt wurden und Feinmotorik und Koordination fördern. 
Neben PilatesrollenPilatesbällenPilatesringenPilatesbändern, die alle schon 'Pilates' im Namen tragen, eignen sich auch hervorragend Sitzbälle, IgelbälleElastibänder, Koordinationswippen u. v. m. für ein ausgewogenes Workout und geben ständig neue Impulse.

Was ist Pilates?

Wer Pilates sagt, meint gleichzeitig auch das Powerhouse. Pilates wird als systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur bezeichnet und bezieht sich im wesentlichen  auf die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur – damit bildest du dein Powerhouse! Pilates  beruht auf der Lehre von Joseph H. Pilates, der das Training ursprünglich für Spitzensportler und zur Anwendung in der Rehabilitation entwickelte. 
Die Übungen werden durch die eigene Atmung gesteuert, so hat jeder seine eigene Geschwindigkeit und eigenen Bewegungsfluss. Anspannung und Entspannung wechseln sich ab, so werden einzelne Muskeln oder Muskelgruppen gezielt aktiviert, gekräftigt und gedehnt. Das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten und du wirst merken, das mehr Beweglichkeit und weniger Verspannungen dich im Alltag begleiten. 
Für die korrekte Ausführung des Übungen soll vor Beginn der Geist angeregt und auf das kommende Training bewusst vorbereitet werden, damit wirkungsvoll Körper und Geist angesprochen werden. Mittlerweile wird von verschiedenen Prinzipien in der Lehre gesprochen, die beim Pilatestraining verfolgt werden. Die wichtigsten davon sind Konzentration, Kontrolle, Atmung, Entspannung, fließende Bewegung, Zentrierung und nicht zuletzt das Powerhouse.

Worin unterscheiden sich Pilates und Yoga?

Im ersten Anschein so ähnlich und doch grundverschieden. Bei beiden Sportarten werden Körper und Geist angesprochen, jedoch auf unterschiedliche Art und Weise. 
Pilates beruht auf einem Ganzkörpertraining aus fließenden Bewegungen mit der richtigen Atemtechnik und vielen Wiederholungen. Ein Schwerpunkt liegt auf den Muskelaufbau, insbesondere steht der Beckenboden, Rücken- und Bauchmuskulatur und damit das Powerhouse im Mittelpunkt. Pilates verbindet vor allem Krafttraining mit Gymnastik. 
Hingegen liegt der Schwerpunkt bei Yoga mehr auf Meditation, An- und Entspannung sowie gehaltenen Übungen. Atemübungen spielen bei Yoga eine noch wichtigere Rolle als bei Pilates. Weitere wichtige Aspekte sind Tiefenentspannung und ganz traditionell die spirituelle Inspiration.

Welche Kleidung ist für Pilates zweckmäßig?

Wichtig ist Bewegungsfreiheit, aber die Kleidung sollte dafür nicht extrem weit geschnitten sein, da dies bei Übungen auf dem Boden meist nur lästig ist. Für ein störungsfreies Training ist also bequeme, aber eher anliegende Sportbekleidung empfehlenswert. Natürlich findest du bestimmt das passende, das dir gefällt, in unserer Bekleidungsrubrik. 
Wichtig ist es, die richtige 'Fußbekleidung' zu wählen. Traditionell werden bei Pilates keine Schuhe getragen. Alle fließenden Bewegungen werden Barfuß, mit Pilatessocken oder seit neuestem mit speziellen Schläppchen, die den Zehen – da offen – jede Bewegungsfreiheit lassen, durchgeführt.

 

Hier erhätlst du einen kleinen Video-Ausschnitt unserer STOTT Pilates DVD-Reihe. Schau dir die Produktbeschreibungen an und entdecke noch mehr.

Zuletzt angesehen