Günstige Geschenkideen für Fitnessfans: Wie Du mit wenig Geld viel Freude bereitest!

Günstige Geschenkideen für Fitnessfans: Wie Du mit wenig Geld viel Freude bereitest!
 

Festtage wie Weihnachten können ganz schön ins Geld gehen. Du möchtest für alle das richtige finden und Deine Lieben einfach nur happy machen, musst aber aufs Geld achten? Kein Problem, hier kommen 8 Geschenkideen für kleinere Budgets!

Geschenke müssen nicht teuer sein

Letzte Woche haben wir hier 4 Geschenktipps für das Training zu Hause ab 20 Euro aufwärts vorgestellt. Mehr auszugeben ist leicht. Deshalb möchten wir Dir heute 8 weitere Anregungen für Präsente unter 20 Euro geben, über die sich Fitnessfans nicht nur zu Weihnachten freuen.
In erster Linie stellen wir diesem Artikel Produkte vor, die Du auch bei uns ganz praktisch kaufen kannst. Das lag bei unserer Auswahl aber nicht im Fokus. Wir haben vielmehr geschaut, was wirklich sinnvoll ist und trotz kleinem Geld auch qualitativ zu gebrauchen ist. Neben Geschenken, die Du schnell mal eben kaufst, kannst Du natürlich auch selbst kreativ und aktiv werden. Das ist niemals umsonst, aber kostenfrei!

Größtes Geschenk zum Nulltarif: Deine Zeit

Was im ersten Moment vielleicht blöd klingt, kann andere wirklich glücklich machen! Gerade wenn Du viel beschäftigt bist, werden Deine Lieben Deine Zeit zu schätzen wissen. Wie wäre es also mit einem selbstgebastelten Gutschein für zum Beispiel 5 gemeinsame Joggingrunden oder eine Fahrradtour? Du bist sehr erfahren in Deinem Sport? Schenke einem Newbie ein paar Stunden Personal Training mit Dir. Oder Du entwirfst ein cooles Outdoor-Training und recherchierst einen Trimm-dich-Pfad in der Nähe. Das ist Dir doch etwas zu aufwändig? Dann kommen jetzt unsere Tipps zum Bestellen!

Balance-Kissen: für mehr Gesundheit im Büro und zu Hause

Dieses Kissen ist perfekt für alle, die beruflich viel sitzen und dabei etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Es sorgt für eine ergonomische Sitzhaltung und damit für ein aktives Sitzen. Es ist aber viel mehr als ein Sitzkissen: Es ist auch ein multifunktionales Trainingsgerät, das Du genauso für Gleichgewichtsübungen aller Art verwenden kannst. Balance-Kissen gibt es in verschiedenen Ausführungen, die meisten haben eine glatte Seite und eine mit Noppen. Manche sind auch an beiden Seiten mit Noppen in unterschiedlichen Stärken ausgestattet. Diese fördern die Durchblutung und Du kannst Dir damit ganz easy Fußmassagen verabreichen. Balance-Kissen mit Noppen bekommst Du etwa 13 Euro.

Blackroll mini: Faszienrolle für unterwegs

Wie wichtig Faszien für das Wohlbefinden sind, haben Sportmediziner inzwischen hinlänglich belegt. Hinter Rückenschmerzen beispielsweise stecken häufiger beeinträchtigte Faszien als Du vielleicht denkst. Verklebungen und Verhärtungen des Bindegewebes löst Du am besten durch ein Faszien-Training sowie Massagen. Bei beidem unterstützt Dich die Mini-Blackroll. Massiere mit der kleinen Rolle gezielt Arme, Oberschenkel, Waden, Füße und andere Körperbereiche. Dank der kompakten Länge von 15 cm und einem Durchmesser von gerade einmal 5,5 cm kannst Du sie leicht überall hin mitnehmen. Das Markenprodukt erhältst Du für unter 10 Euro. Natürlich gibt es Faszienrollen auch von anderen Herstellern, Du solltest aber immer auf eine gute Verarbeitung und hochwertige Materialien achten.

Professionelle Unterstützung beim Yoga: der Yoga-Gurt

Selbstmassagen tun Körper und Seele gut. Ähnliches gilt für Yoga. Mit Yoga Straps kannst Du Dehnungen leichter und sicherer durchführen und Deine Asanas vertiefen, ganz ohne Muskulatur oder Bänder zu belasten. Auch die Körperhaltung kann sich durch ein Training mit Yoga-Gurten verbessern. Yogabänder sind normalerweise circa 1,5 bis 2,5 m lang sowie 3 bis 4 cm breit und mit einer Schnalle ausgestattet. Diese ist entweder aus Metall oder Kunststoff. Welche Variante Du lieber magst, musst Du selbst ausprobieren. Metallschnallen sind meist aber langlebiger. Achte bei der Auswahl außerdem darauf, dass das Band aus hochwertigem Polyester oder Baumwolle besteht. Ein zuverlässiges Modell mit Metallverschluss, zum Beispiel von Reebok, gibt es bereits für etwa 9 Euro. Yoga-Belts mit Kunststoffschnalle kannst Du für unter 5 Euro kaufen.

Bewährter Klassiker trifft modernes Gadget: Springseil mit Zählwerk

Seilspringen ist vielleicht nichts Neues, aber nicht umsonst ein bewährtes Workout. Besonders beliebt ist es als Warm-up vor dem Kraft- oder Boxtraining. Beim CrossFit wird Seilspringen ebenfalls als Element eingesetzt und Du so richtig an Deine Grenzen gebracht. Wie viele Wiederholungen schaffst Du? Dieses Seil sagt es Dir! Es ist mit einem praktischen Zählwerk ausgestattet, so musst Du nicht mehr selbst alle Umdrehungen im Kopf behalten. Achte beim Aussuchen drauf, dass Du das Trainingsgerät flexibel an Deine Körpergröße anpassen kannst. Für knapp 10 Euro springst Du unterm Tannenbaum mit einem Seil inklusive automatischem Zähler. Ein simples Seil ohne bekommst Du schon für etwa 5 Euro.

Mehr Kraft dank Handmuskeltrainer

Fingerhanteln sind praktische kleine Helfer, wenn Du Deine Hände kräftigen beziehungsweise Muskeln aufbauen möchtest. Das ist zum Beispiel empfehlenswert, wenn Du erfolgreicher beim Klettern oder Bouldern werden möchtest oder Sportarten wie Rudern und Tennis betreibst. Ein einfaches Paar Handmuskeltrainer erhältst Du schon für 6 bis 7 Euro. Achte aber immer darauf, dass die Griffe sich angenehm anfühlen, damit das Training nicht unnötig schmerzhaft wird. Noch besser sind Modelle mit verstellbarem Federgriff. So kannst Du den Schwierigkeitsgrad individuell regulieren. Verstellbare Federgriff-Handtrainer kriegst Du ab circa 10 Euro.

Der nächste Sommer kommt bestimmt: Aquahanteln für effektiven Wassersport

Schon im Winter nicht nur wieder vom Sommer träumen, sondern darauf schon vorbereitet sein: Aqua-Fitness macht’s möglich! Egal ob im Hallenbad oder draußen, Aquahanteln machen Krafttraining im Wasser noch effektiver. Wassergymnastik mit diesen Trainingsgeräten ist besonders bänder- und gelenkschonend und so für alle Alters- und Fitnessklassen geeignet. Du bekommst sie in verschiedenen Größen beziehungsweise Widerständen. Kleinere Varianten kosten etwa 13 Euro und sind ideal für den Einstieg.

Bauchtrainer: Kampf den Plätzchenpfunden, her mit den Bauchmuskeln!

Saubere Bewegungsabläufe sind auch beim Bauchtraining sehr wichtig. Natürlich kannst Du einfach Sit-ups oder andere Übungen ohne Geräte machen, mit einem sogenannten AB-Roller kannst Du aber die Effektivität Deines Workouts steigern und das Gleichgewicht leichter halten. Das wiederum hilft Dir, Dich komplett auf eine korrekte Bewegungsausführung zu konzentrieren. AB-Roller bestehen aus einem Rad mit einem Handgriff auf jeder Seite. Neben den unteren und oberen Bauchmuskeln trainierst Du bei den Übungen mit dem Bauchtrainer auch die Arme inklusive Schultern sowie den Rücken. Wenn Du auf glatten Böden damit trainierst, dann achte darauf, dass der Reifen ein entsprechendes Profil aufweist. Bauchtrainer dieser Art gibt es ab knapp 10 Euro.

Geschenke für Fitness-Junkies müssen nicht teuer sein. Ob CrossFitter, Yogini, Boxer, Boulderer, Indoor- oder Outdoor-Fan: Wie Du siehst gibt es viele Ideen für weniger als 20 Euro, mit denen Du bei jedem Sportler für ein Lächeln unterm Weihnachtsbaum sorgst.

Share

Hat dir der Artikel gefallen?

Dann verpass auch in Zukunft keine Neuigkeiten und folge mir jetzt bei Twitter, werde Fan bei Facebook oder abonniere unseren Newsletter.

RSS Feed von muskel-guide.de jetzt abonnieren
Du bist neu hier? Dann abonnier am besten den RSS Feed und verpass keine Updates. Nur als RSS Abonnent bekommst du jeden neuen Artikel sofort und in Echtzeit!

Ähnliche Beiträge

    Kommentare

    1. Tim13-12-16

      Also top Artikel! Ich find so Pakete immer gut. Krieg ich von meiner Mutter immer zum Bday. Letztes Jahr gabs 5KG Whey 😀 für deine Mukkis meinte Mama.
      Generell denke ich aber das Gutscheine für einen Supplement Shop zu empfehlen sind.

    2. Andre18-03-17

      Ein anderes tolles Geschenk wäre auch eine Akupressurmatte. Ich habe diese vor einigen Monaten geschenkt bekommen und diese hilft mir sehr gut mich nach dem Training oder vom Alltagsstress zu erholen.

    Schreibe ein Kommentar

    Tip: Wenn Du dein Bild in den Kommentaren sehen möchtest, nutze den Service Gravatar.com.